Hängebauchschweinchen

 

Refugiopate werdenSpenden

Refugio-Hängebauchschweinchen suchen Paten

Patenschaft gefunden  🐷💕

Alle unsere süssen Schweinchen sind immer ein bisschen misstrauisch, wer ihre Geschichte kennt, versteht warum es so ist.

 

Die Geschichte unserer 5 Glücks-Hängebauchschweinchen

 

Im Jahr 2011 hat eine Gemeinde, mit der APAN Barcelona zusammenarbeitet, angerufen und um Hilfe gebeten. Scheinbar gab es in der Nähe eines Dorfes eine ganze Rotte Schweinchen. Also sind die Leute von APAN losgedüst, um sich ein Bild der Lage zu machen.

 

Herzlose Menschen hatten mehrere vietnamesische Hängebauchschweinchen unkastriert vor einem Dorf entsorgt und die Schweinchen hatten sich bereits unkontrolliert vermehrt. Insgesamt sammelte APAN 22 Schweinchen ein. Die Schweinchen waren leider auch nicht so sehr an Menschen gewöhnt, was bis heute zur Folge hat, dass alle ein bisschen misstrauisch sind, vor allem bei fremden Menschen. Futter wirkt aber Wunder.

 

Zum Glück hat APAN ein riesiges Gelände zur Verfügung, so dass sie die Schweinchen dort gut unterbringen konnten. Kaum waren die Schweinchen in APAN, kam auch schon der Veterinärdienst und sagte, dass APAN wegen dem Seuchengesetz (Schweinepest) nicht mehr als 5 Hängebauchschweinchen halten darf.

 

Die Verantwortlichen von APAN verstanden die Welt nicht mehr, schliesslich hatte die Gemeinde, also auch ein öffentliches Amt, um Hilfe gebeten. Das Veterinäramt setzte APAN eine faire Frist, um gute Lebensplätze zu suchen. Diese fanden die Tierschützer bei kleinen Gnadenhöfen, die gleichzeitig Lernstätten sind und vielen verschiedenen Hoftieren ein Zuhause bieten. Schulen besuchen diese Höfe und lernen über die Tiere oder machen gemeinsame Aktivitäten. Die Schweinchen gehören zu einem Ausbildungsprogramm für den Umgang mit Tieren.

 

Das ist der Grund, warum zum Schluss nur 5 Hängebauchschweinchen bei APAN geblieben sind. Die Tierschützer ärgerten sich, dass die Ämter so streng mit ihrer Auffangstation sind, aber bei Tiermisshandlung und illegalen Zuchten nicht viel unternommen wird.

 

Wir werden APAN bei der Verbesserung ihrer Infrastruktur unterstützen und auch das Schweinchengehege optimieren.

Anihelp Tierhilfe

PC-Konto: 89-324949-2

IBAN: CH10 0900 0000 8932 4949 2

BIC: POFICHBEXXX

Paypal: spenden@anihelp.ch