APA el Refugio de Leo

Lou Pelaez ist eine Schweizerin mit spanischen Wurzeln, die sich mit ihrer ganzen Kraft und ihren finanziellen Mitteln  für die Tiere in der Region Malaga einsetzt. Sie hat im 2016 begonnen, ein Refugio in der Region Malaga aufzubauen. Ana Martin, Alvaro Sanchez und weitere freiwillige Helfer unterstützen sie tatkräftig bei ihrer Arbeit.

Lou pendelt jeden Monat von Malaga in die Schweiz, um hier zu arbeiten. In ihrer Freizeit kümmert sie sich um die Tiere in Not und engagiert sich auch politisch für den Tierschutz in ihrer Region.

 

Facebookseite APA el Refugio de Leo