Tierschutz im Alltag

Willst du uns unterstützen und den Tierschutz in deinem Alltag integrieren, ohne viel Zeit zu investieren?

 

Kleiner Aufwand grosse Wirkung
  • Werde Passivmitglied
  • Werde Kastrations-, Rettungs-, Schutz- oder Futterpate von einem unserer Tiere
  • Teile unsere Tiere auf Facebook
  • Erzähle deinen Bekannten von unserer Arbeit
  • Werde Flugpate
  • Kaufe über unsere Links ein
  • Hilf unseren Partnerorganisationen mit einem Teaming = 1 Euro pro Monat
  • Schau nicht weg – melde uns Missstände bei der Tierhaltung
  • Unterschreibe Tierschutzpetitionen


Konsumverhalten
  • Kaufe Fleisch, Eier, Fisch, Gemüse und Milchprodukte aus kontrollierten, regionalen Betrieben mit anerkannten Labels (Bio-Knospe, Coop Naturaplan, KAG-Freiland etc.)
  • Verzichte auf Import-Fleisch und kaufe am besten Fleisch aus regionaler Bio-Produktion oder direkt beim Bauern
  • Reduziere deinen Fleischkonsum und achte beim Einkaufen auf tierschutzfreundliche Labels
  • Kaufe tierversuchsfreie Kosmetika und natürliche Heilmittel
  • Verzichte auf Pelz
  • Verzichte auf Angoraprodukte und Seide